Welche Kirchenbücher hat das Landeskirchliche Archiv?

Nur sehr wenige! Einige Kirchenbücher aus Hinterpommern, die Militärkirchenbücher aus Schleswig-Holstein sowie ein Teil der Kirchenbücher der Kirchengemeinden Mecklenburgs befinden sich im Landeskirchlichen Archiv.

Die Militärkirchenbücher und die Kirchenbücher aus Hinterpommern sind bereits vollständig im Kirchenbuchportal Archion zu finden. Die Kirchenbücher aus Mecklenburg werden sukzessive online gestellt. Übersichten finden Sie hier:

Kirchenkreis Mecklenburg

Hinterpommerschen Kirchenbücher

Wo befinden sich die anderen Kirchenbücher?

Die Kirchenbücher sind in der Regel im Besitz der Kirchengemeinden oder Kirchenkreise. Die Benutzung der Kirchenbücher findet in den Kirchenkreisarchiven statt.

Adressen und Öffnungszeiten der Kirchenkreisarchive finden Sie hier.

Wie können Kirchenbücher benutzt werden?

Die Nordkirche verfilmt in einem besonderen Programm zur Bestandserhaltung jedes Kirchenbuch. Die Benutzung in den Kirchenkreisarchiven erfolgt dann über die dabei hergestellten Mikrofiches bzw. Digitalisate. Die Kirchenbücher einiger Kirchenkreise sind schon im Kirchenbuchportal Archion einsehbar. In den Lesesälen des Landeskirchlichen Archivs kann nach Voranmeldung gegen Gebühr Einsicht in das Kirchenbuchportal Archion genommen werden.

Welche Kirchenbücher können benutzt werden?

Das Landeskirchliche Archiv erstellt Übersicht über die Kirchenbücher, die sicherungsverfilmt wurden. Weitere Informationen erhalten Sie bei den Kirchenkreisarchiven. Folgende Übersichten sind bisher erschienen:

Kirchenkreis Eiderstedt

Kirchenkreis Flensburg

Kirchenkreis Greifswald (zurzeit noch in laufender Bearbeitung)