Abgeschlossene Ausstellungen

Kirche, Christen, Juden in Nordelbien 1933 bis 1945

Zum Abschluss des Ausstellungsprojekts "Kirche, Christen, Juden in Nordelbien 1933-1945" haben Verantwortliche und Ausstellungsmacher eine positive Bilanz gezogen.

Die kritische Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit sei für die Institution Kirche von herausragender Bedeutung, so das Fazit vor der Nordelbische Synode. Es sei deutlich geworden, dass die Kirche an hohen moralischen Ansprüchen gemessen werde. "

Der bewusste und selbstkritische Umgang mit der eigenen Vergangenheit wurde durchweg positiv als "Glaubwürdigkeitsgewinn verbucht."

Mehr Informationen

Vollständige Dokumentation der Ausstellung

Erklärung der Nordelbischen Synode "Christen und Juden"

Declaration "Christians and Jews" of the Synod

Veröffentlichungen im Zusammenhang mit der Ausstellung

 

100 Jahre Konfirmationsfotos (Diese Ausstellung wird zurzeit überarbeitet)

Das Landeskirchlichen Archiv hat eine Ausstellung zum Thema "100 Jahre Konfirmationsfotos" zusammengestellt.
Nach der sehr erfolgreichen Präsentation im Foyer des Nordelbischen Kirchenamtes in Kiel waren die Ausstellungstafeln schon an weiteren Orten zu sehen.